Meine Coaching-Kultur

Wer ich bin und wie ich arbeite

Ich bin

  • zertifizierte Coach
  • Kultur- und Musikmanagerin (Dipl. Kulturwirtin Universität Passau)
  • ausgebildet und zertifiziert in PEP ® (Prozess- und embodimentfokussierte Psychologie) bei Dr. Michael Bohne/Hannover
  • regelmäßig in Supervision,
    aktuell in Fortbildung in körperorientierter Psychotherapie (Energetisches Souling) bei Dipl. Psych. Martin Siems/Hamburg, bis Mai 2019)
  • Jahrgang 71, verheiratet und Mutter von 2 Kindern
  • geistige Brandstifterin, sensible Zuhörerin, unerschrockene Fragerin, auf Wunsch Ihre Inspirationsquelle auf Zeit

Ich arbeite

  • aus tiefem Interesse an Menschen und Musik, an der Musik in jedem Menschen und an den Menschen hinter der Musik
  • wertschätzend und auf Augenhöhe
  • konkret und kreativ, mit meinem kulturellen Ideen- und Erfahrungsschatz
  • mit all dem, was an Lösungen und Ressourcen in Ihnen steckt und was wir erneut entdecken
  • diskret und unter Schweigepflicht
  • mit einer eigenen Vision von Coaching, die ganzheitlich betrachtet und integrativ verschiedene Methoden und Richtungen verbindet

Inspirationsquellen für mein Coaching

Dr. Michael Bohne – Prozess- und Embodimentfokussierte Psychologie (PEP)
“Therapie und Coaching ohne Humor und Leichtigkeit ist wie eine Operation ohne Narkose” (M. Bohne)

Gunther Schmidt – Hypnosystemische Kompetenzentfaltung
“Realität steht nicht fest, sie wird permanent erzeugt durch die Bahnung von Aufmerksamkeit” (G. Schmidt)

“Erinnere Dich, wer Du bist und wer Du sein willst” (N. H.)